Heissler-Orgel in Heilig Kreuz Deggingen

 

Die Orgel in der Heilig Kreuz Kirche in Deggingen wurde in den 80er Jahren von Franz Heissler, Markelsheim/Württemberg erbaut. Das Instrument verfügt über 26 Register verteilt auf II Manuale und Pedal. Die Registertraktur ist elektropneumatisch. Die Spieltraktur mechanisch.
 

Die Disposition

Hauptwerk - I. Manual Schwellwerk - II. Manual      Pedal 
- Rohrpommer 16' - Gedeckt 8' - Prinzipalbass 16'
- Prinzipal 8' - Quintatöna 8' - Subbass 16'
- Holzflöte 8' - Principal 4' - Offenbass 8‘
- Oktav 4' - Rohrflöte 4' - Choralbass 4'
- Spitzflöte 4' - Nachthorn 2' - Basszink 3fach 2'
- Nasatquinte 2 2/3' - Terz 1 1/3'
- Posaune 16'
- Schweizerpfeife 2' - Quinte 1 1/3'  
- Mixtur 4-5fach 1 1/3' - Sifflöte 1' Koppeln
- Helltrompete 8'
- Scharff 4fach 1' - Manualkoppel II-I
- Termulant
- Schalmey 16' - Pedalkoppel I
  - Oboe 8' - Pedalkoppel II
  - Termulant  
     

 Spielhilfen: Schwelltritt, Tutti, 0-Tritt, Mixtur ab, Zungen ab, 5 facher Sternchensetzer

 

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS

Free Joomla! template by Age Themes