Orgelunterricht

“Die Orgel ist ohne Zweifel das größte, das kühnste und das herrlichste aller von menschlichem Geist erschaffenen Instrumente. Sie ist ein ganzes Orchester, von dem eine geschickte Hand alles verlangen, auf dem sie alles ausführen kann.” 
 Honoré de Balzac
 
   

Das Orgelspielen ist für die kirchenmusikalische Grundausbildung der erste Schritt. Vorkenntnisse in Klavierspielen sind hilfreich. Nach und nach beginnt die Einführung in die Technik des Manual- und Pedalspiels. Wichtige Bestandteile zur Umsetzung des erlernten im Gottesdienst sind, das Literaturspiel, das liturgische Orgelspiel sowie die Grundlagen des Tonsatzes und der allgemeinen Musiklehre. Diese Grundlagen können weitergeführt werden und in der Orgelimprovisation zusammengeführt werden. 

Ich biete individuellen Orgelunterricht für Kinder und Erwachsene, Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger. Bei Interesse stehe ich gerne für die Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen bzw. als Lehrer im Rahmen kirchlicher Ausbildungsgänge (TBQ / C-Prüfung) zur Verfügung.

Für den Orgelunterricht stehen folgende Orgeln zur Verfügung:

 
St. Martinus Donzdorf Kern-Orgel in St. Martinus Donzdorf
St. Petrus Reichenbach u. R. Reiser Orgel - Reichenbach u.R.
Neue Marienkirche Süßen Mühleisen Orgel
Heilig Kreuz Deggingen Heissler-Orgel in Heilig Kreuz Deggingen
 
Unterrichtsgebühren  45 Minuten = 35,00 €
   
Es werden nur die tatsächlich abgehaltenen Unterrichtsstunden abgerechnet.

 

 
Vereinbaren Sie eine kostenlose Probestunde telefonisch oder per Email.
 

 

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS

Free Joomla! template by Age Themes